Wednesday, 16 January 2019 14:46

Distanzerfolge 2018 Featured

Written by
Rate this item
(0 votes)

In 2019 waren wieder einige Pferde im Distanzsport erfolgreich dabei. Darunter auch 3 Pferde in Deutschland, die auch auf langen Distanzritten glänzen konnten:

Edils Evolution (Anglokabardiner, geboren 2008 auf dem Kabardinergestüt Gruselsberg, geboren von Edil aus der Temsa) im Besitz von Archie Deneke
- Renesse (Germany) 40km 3.Platz und Best Condition
- Neu Lübtheen (Germany) 80+40km (2 Tagesritt) 1.Platz
- Nordsee (Germany) 81km 1.Platz
- Rennsteig (Germany) 80+60km (2 Tagesritt) 1.Platz
- Wimmenau (France) CEI** 130km 9.Platz
- Madine (France) CEI** 120km 32.Platz
 
Terek (geboren in Russland, im Besitz von Archie Deneke) - auch auf dem Bild dieses Artikels
- Klosterritt 48km 7.Platz
- Rennsteig 80+60km (2 Tagesritt) 1.Platz (mit Evo gemeinsam) und Best Condition
- Heidedistanz 83km 6.Platz
- Klosterrit August 48km 11.Platz
- Maaswald 42km 1.Platz
 
Achat im besitz von Ophelia Leuze (Hengst auch im Deckeinsatz, Sohn der Stute Adygea (ebenfalls erfolgreiche Ex-Distanzstute des Kabardinergestütes Gruselsberg)) 
- Zabelstein 92km 3.Platz
- Kabardinerdistanz spring 56km 2.Platz
- Kabardinerdistanz autumn 122km (2Tagesritt 82+40) 1.Platz
- Buch 90km 3.Platz
- Sieger im Bayerncup 2018 (Wertung über alle bayerischen Ritte)
Read 134 times Last modified on Wednesday, 16 January 2019 14:54

Search